fr | en | print

Lebensmittelrecht und Produktesicherheit

Aufgrund unserer rund 90-jährigen Tätigkeit für Unternehmen und Verbände der Nahrungsmittelindustrie bildet das Lebensmittelrecht eine Schweiz-weit einmalige Kompetenz unserer Kanzlei. Wir vertreten Unternehmen bei Auseinandersetzungen mit den kantonalen Vollzugsbehörden und den Bundesämtern und beraten sie zur Verkehrsfähigkeit und Kennzeichnung von Lebensmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Zusatzstoffen, bei der Bewilligung neuartiger Lebensmittel und „Health Claims“, sowie beim Ex-/Import und Vertrieb von Lebensmitteln.

Gestützt auf unsere langjährige Erfahrung in der Praxis entwickeln wir zusammen mit den Nahrungsmittelproduzenten die geforderten Selbstkontroll- und HACCP-Systeme und unterstützen sie bei der korrekten Ausgestaltung von Verträgen mit den Lieferanten und Abnehmern. Ausserdem stehen wir als Rechtsanwälte im Krisenmanagement sowie in Haftungsfällen zur Verfügung.

Wir beraten unsere Klienten im schweizerischen und im europäischen Lebensmittelrecht und haben als Mitglied im Food Lawyers Network Worldwide (www.food-lawyers.net) wertvolle Kontakte zu ausländischen Spezialisten in diesem Bereich.

Unsere Beratung erstreckt sich auch auf die landwirtschaftliche Primärproduktion und auf Futtermittel. Ausserdem bieten wir rechtlichen Rat zur Erreichung der Konformität von kosmetischen Mitteln, Bedarfsgegenständen und sonstigen Gebrauchsgegenständen sowie zu Chemikalien.